Gebärdensprache
Mehrgenerationenhaus Wismar
Mehrgenerationenhäuser

Das Mehrgenerationenhaus des DRK Kreisverbands Nordwestmecklenburg e.V. in Wismar bietet Jung und Alt die Möglichkeit an verschiedenen Aktivitäten, sowohl unter Gleichaltrigen wie auch generationenübergreifend, teilzunehmen.


DRK Kreisverband Nordwestmecklenburg e. V. | Außenstelle Wismar
Hans-Grundig-Straße 34
23966 Wismar
Mo – Fr: 09.00 – 17.00 Uhr, Beratungsstellen: Mo, Mi, Do: 08.00 – 15.00 Uhr Seniorensport: Montag bis Freitag
Anett Helm
03841 7123-16
Webseite
a.helm@drk-nwm.de
Unsere Angebote

Seit Dezember 2007 sind wir mit unserem Mehrgenerationenhaus eines von zurzeit 450 in der Bundesrepublik Deutschland, welches über das Aktionsprogramm des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Unterstützt werden wir darüber hinaus vom Landkreis Nordwestmecklenburg und von der Hansestadt Wismar.

Das Mehrgenerationenhaus befindet sich im Stadtteil Friedenshof, im westlichen Teil der Hansestadt Wismar. Es ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, zu Fuß oder mit dem Auto zu erreichen. Am Friedenshof leben überwiegend sozialschwache Familien, Studenten und Menschen mit Migrations- und Flüchtlingsgeschichte. Unser Einzugsgebiet erstreckt sich über das ganze Stadtgebiet und in den Landkreis Nordwestmecklenburg.

Im Gebäude der Hans-Grundig-Straße 34 befinden sich neben der Außengeschäftsstelle des DRK Kreisverbandes Nordwestmecklenburg e.V., in deren Trägerschaft sich das Mehrgenerationenhaus befindet, mit seinen Beratungsstellen unter anderem auch eine Allgemeinarztpraxis, der Blindenverein, der Gehörlosenverband, eine Logopädiepraxis, eine Hebammenpraxis und eine Übergangsunterkunft für anerkannte Flüchtlinge.

Mit Hilfe unserer zahlreichen Kooperationspartner und des niedrigschwelligen und offenen Zugangs sind wir eine bewährte Anlaufstelle für sozial- und generationenübergreifende Kontakte.

Angebote
  • Offener Treff für Jung und Alt mit verschiedenen, täglich wechselnden Angeboten wie z.B. Spielenachmittag, kreatives Gestalten, Hausaufgabenhilfe, Informationsveranstaltungen, u.v.m.
  • Gedächtnistraining in 10 Wochen-Kursen
  • Generationenübergreifender Sport, Nordic Walking, Kraftsport und Gymnastik
  • Niedrigschwellige Betreuung demenziell erkrankter Menschen
  • Schulungen für Angehörige von demenziell Erkrankten
  • Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken
  • Seniorentreff
  • Kleiderkammer/Möbelbörse
  • Raumvermietung für Familienfeiern
  • Begleitservice für Migranten und Flüchtlinge
  • Flüchtlingsbetreuung
  • Kinder- und Jugendfreizeitzentrum mit ihrer Showtanzgruppe Fantasia
  • Krabbelgruppe/Babytreff
  • Migrationssozialberatung
  • Musikalische Begegnung (Treffen der ukrainisch stämmigen Migranten)
  • Bücherverleih
  • Allgemeine Sozialberatung
  • MitMachZentrale (Vermittlung von Ehrenamt)
Wer ist mein*e Ansprechpartner*in?
Weiterführende Informationen finden Sie bei diesen zuständigen Behörden und Ämtern. 
Wo kann ich mich zur Familienleistung Mehrgenerationenhaus Wismar beraten lassen?
Folgende Anlaufstellen bieten (kostenfreie) Beratungen an: Welchen Anspruch habe ich? Wie sind Anträge und Formulare auszufüllen?
Weitere Mehrgenerationenhäuser im
Familieninfo im Abo – mit unserem Newsletter 
immer auf dem neuesten Stand bleiben.


linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram