Gebärdensprache
Begegnungszentrum Lichtenhagen

Die Kolping Initiative MV gGmbH wurde am 15. Juli 1991 in Rostock gegründet. Bis 2003 unterstützte sie unter anderem die Kommunen Rostock und Neubrandenburg im Sinne Adolph Kolpings beim Aufbau und der Verwirklichung von Strukturen der Jugend- und Schulsozialarbeit. Junge Menschen mit sozialen und anderen Problemen erhielten außerdem stationäre und ambulante Hilfen.


Kolping Begegnungszentrum Lichtenhagen
Eutiner Straße 20
18109 Rostock
Mo und Di: 08.00 – 19.00 Uhr, Mi – Fr: 08.00 – 20.00 Uhr, Sa: 14-tägig von 13.00 – 18.00 Uhr
Hanka Bobsin, Jan-Peter Weiß
0381 717238
kolping-initiative-mv@t-online.de
Unsere Angebote

Seit dem 01.04.2004 betreibt die gGmbH neben diesen Aufgaben ein Stadtteil- und Begegnungszentrum in Rostock Lichtenhagen. Davon gibt es noch 8 weitere in der Hansestadt Rostock. Das Kolping Begegnungszentrum arbeitet wie ein Mehrgenerationshaus. Soziale, kulturelle und sportliche Angebote werden für alle Altersgruppen, so auch für Kinder und Jugendliche und deren Familien vorgehalten. Dabei werden die Mitarbeiter/innen von einer Vielzahl von Ehrenamtlern/innen, Vertretern anderer sozialer Vereine, Einzelpersonen, Schule, Kitas, Wohnungsgesellschaften und politischen Gremien unterstützt. Die Basis hierfür bildet eine sehr starke Vernetzung, die über Gremienarbeit, insbesondere den Stadtteiltisch gepflegt wird. 

Ziel der Arbeit im Kolping Begegnungszentrum ist es, diese Vielfalt mit den Menschen für die Menschen dieses Stadtteiles zu organisieren. 

Angebote

Wir bieten Freizeit- und Bildungsangebote für alle Altersklassen an.

  • Freizeit-, Bildungs- Kultur-und Sportangebote für alle Altersgruppen und sozialen Schichten
  • Kinder- und Jugendarbeit über einen Kinder- und Jugendtreff
  • Kolping Cafè – der Treffpunkt aller Generationen
  • Erwachsenen- Familien- und Seniorenarbeit (Familien- und Gesundheitstag, Senioreninformationstag, diverse Vorträge, kulturelle Veranstaltungen, wie gemeinsames Singen, gemeinsames Familienfrühstück, gemeinsames Männerfrühstück, Fahrten durch Mecklenburg Vorpommern, Buchlesungen etc.
  • Seniorentreff
  • Beratung  („Hilfe vor Ort, Beratung für Senioren wie Pflegevermittlung, Schuldnerberatung, Gesundheitsberatung im Haus)
Wer ist mein*e Ansprechpartner*in?
Weiterführende Informationen finden Sie bei diesen zuständigen Behörden und Ämtern. 
Wo kann ich mich zur Familienleistung Begegnungszentrum Lichtenhagen beraten lassen?
Folgende Anlaufstellen bieten (kostenfreie) Beratungen an: Welchen Anspruch habe ich? Wie sind Anträge und Formulare auszufüllen?
Weitere Familienzentren & Familienbildung in MV
Weitere Familienzentren & Familienbildung im


Familieninfo im Abo – mit unserem Newsletter 
immer auf dem neuesten Stand bleiben.
Logo des Instituts für Sozialforschung und Weiterbildung
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram