Gebärdensprache
Freizeit, Urlaub und Erholung
Mecklenburg-Vorpommern ist ein Land der Vielfalt. Quirlige Städte an der Küste wechseln sich mit unberührter Natur und romantisch gelegenen Dörfern ab. MV hat viel zu bieten für Familien. Die zahlreichen Familienferienstätten an den Ostseeküsten und der Seenlandschaft garantieren eine schöne Urlaubszeit. Zu jeder Jahreszeit gibt es unzählige Möglichkeiten für Familienausflüge. In vielen Ecken unseres Bundeslandes stellen Einrichtungen der Familienarbeit immer wieder abwechslungsreiche Ferienprogramme für die Schulkinder zusammen.
Artikel zu Schwerpunktthemen
Wichtige Informationen und weiterführende Links zur Lebenslage haben wir auf unseren Themenseiten (von A bis Z) für Sie aufbereitet.
Familienleistungen
Familienleistungen zur Lebenslage finde Sie hier auf einen Blick. Dazu gehören sowohl finanzielle Leistungen, als auch verschiedene Dienstleistungen der Behörden und Ämter.
Familienerholung
Familien sehen sich heute zahlreichen Belastungen ausgesetzt. In der Folge können Überforderungen und gesundheitliche Belastungen auftreten. Dafür soll die Familienerholung eingesetzt werden.
Bildung & Teilhabe
Kinder aus Familien, die Sozialgeld oder ggf. Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, den Kinderzuschlag oder Wohngeld erhalten, profitieren vom Bildungs- und Teilhabepaket und können die Leistungen in Anspruch nehmen.
Treffpunkte und Angebote
In MV gibt es viele Anlaufstellen und Treffpunkte für Familien. Die Angebote und Kurse sind häufig kostenfrei oder es wird nur ein kleiner Unkostenbeitrag erhoben. Neben den Angeboten der Treffpunkte haben die Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen immer auch ein offenes Ohr für Ihre Fragen und Sorgen.
Familienferien - stätten
In den Familienferienstätten können sich die Familien erholen und gleichzeitig Beratungs- und Bildungsangebote, z. B. geführte Wanderungen, Vorträge zu Ernährung und Erziehung oder Bastel-Kurse in Anspruch nehmen. Für Familien werden besondere Urlaubspakete geschnürt.
Familienzentren und Familien- bildungsstätten
Die Familienzentren und Familienferienstätten stellen in den Ferien ein vielfältiges Programm für die Schulkinder zusammen. Es wird gemeinsam gesunden, gebastelt, gecampt, gelacht, gekocht und vieles mehr.
Jugendclubs
Die Jugendclubs sind ebenfalls feste Anlaufstellen für Kinder und Jugendliche in der Ferienzeit. Dann stehen Ausflüge, Sport und Bewegung, chillen, Musik hören im Vordergrund. Die Ferienprogramme sind bunt und können von den Kids mit gestaltet werden.
Beratungsstellen vor Ort
Es kann viele Gründe geben, sich beraten zu lassen und so Hilfe aufzusuchen. MV bietet dafür ein sehr großes Angebot an kostenfreien Beratungsstellen – vor Ort, telefonisch, online und bei Bedarf in vielen Fällen auch anonym. Neben direkt Betroffenen können auch Angehörige die Beratungsstellen aufsuchen.
Landesamt für Gesundheit und Soziales MV
Das Landesamt für Gesundheit und Soziales MV (LAGuS) ist ein Kompetenzzentrum für Gesundheits- und Arbeitsschutz sowie für zentrale soziale Aufgaben. Das LAGuS ist u.a. zuständig für das Elterngeld, die Förderung zur Kinderwunschbehandlungen, Familienerholung.
Jobcenter
Die Jobcenter gewährleisten den Lebensunterhalt von Arbeitsuchenden finanziell durch eine Grundsicherung. Sie betreuen die Bezieher*innen von Arbeitslosengeld II („Hartz IV“) und vermitteln sie an Arbeitgeber*innen. Sie fördern Eingliederungsmaßnahmen und berufliche Weiterbildungen.
Eltern-Kind-Kurberatung
Die Kurberatungsstellen unterstützen Mütter, Väter und Familien kostenlos bei der Beantragung einer Eltern-Kind-Kur.
zum Seitenanfang
Familieninfo im Abo – mit unserem Newsletter 
immer auf dem neuesten Stand bleiben.


linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram