Gebärdensprache

Die eigene Weiterbildung planen

Eine Berufsausbildung ist eine solide Grundlage für die eigene Berufskarriere. Der technologische Fortschritt und die gesellschaftlichen Entwicklungen verlangen von uns das gesamte Berufsleben lang eine kontinuierliche Weiterbildung. Was kommt nach der Berufsausbildung? Wie kann ich in meinem Job noch besser durchstarten? Welche Karriere strebe ich an – und welchen Abschluss brauche ich dafür?


Bildungsfreistellung in MV

Beschäftigte, die in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten, können fünf Tage im Jahr für eine Weiterbildung freigestellt werden. Die Bildungsfreistellung ist ein Rechtsanspruch von Beschäftigten an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen. Das Arbeitsentgelt wird während der Teilnahme an der anerkannten Weiterbildungsveranstaltung fortgezahlt. Die Kosten für die Weiterbildung und gegebenenfalls für Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen.

Es können Angebote in Anspruch genommen werden, die der beruflichen und der politischen Weiterbildung dienen oder die für ein Ehrenamt qualifizieren. Voraussetzung ist, dass es sich hierbei um eine Veranstaltung handelt, die nach dem Bildungsfreistellungsgesetz vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern anerkannt wurde.

Für die Zeit, in der Beschäftigte zur Teilnahme an einer anerkannten Weiterbildungsveranstaltung freigestellt sind, müssen Arbeitgeber*innen das Arbeitsentgelt in voller Höhe weiterzahlen. Das Land zahlt ihnen als Ersatz für die Lohnfortzahlung bestimmte Pauschalbeträge. Bei beruflichen Weiterbildungen erfolgt eine Zahlung des Landes nur, so lange entsprechende Mittel im Landeshaushalt zur Verfügung stehen.

Weiterbildungsdatenbank MV

Die Weiterbildungsdatenbank für Mecklenburg-Vorpommern ist das unabhängige und trägerneutrale Portal rund um das Thema Weiterbildung und Fortbildung in Mecklenburg-Vorpommern. Das Portal beinhaltet:

  • Angebote und Kurse der beruflichen, allgemeinen und politischen Weiterbildung, vorrangig in Mecklenburg-Vorpommern
  • Profile und Kontaktdaten von Bildungsanbietern
  • Angebote von Dozenten und Trainer*innen
  • Fördermöglichkeiten für Weiterbildung
  • Bildungs-News und Veranstaltungshinweise.
Familienleistungen
Zum Schwerpunktthema passende Familienleistungen.
Bildungsgutschein
Ein Bildungsgutschein wird ausgegeben an Personen, die sich weiterbilden möchten. Sie können nur bei zugelassenen Bildungsträgern eingelöst werden. Die Bewilligung eines Bildungsgutscheins ist an bestimmte Voraussetzungen gekoppelt.
Weiterlesen zum Thema
Andere Schwerpunktthemen zur Lebenslage.
Wiedereinstieg in den Beruf

Gründe für eine Auszeit vom Erwerbsleben sind vielfältig - Elternzeit, Krankheit, Arbeitslosigkeit. Für den Wiedereinstieg in den Beruf spricht Vieles: Chancen zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung, (mehr) finanzielle Unabhängigkeit, die wirtschaftliche Absicherung der Familie, die...

Schulabschlüsse und Alphabetisierung

Ziel der Landesregierung in MV ist es, die Zahl der Menschen ohne Schulabschluss weiter zu senken. Die Volkshochschulen sind dabei die wichtigsten Partner*innen. Mit der Gebührenfreiheit an VHS-Kursen schafft das Land ein Angebot, so dass...

Politische Bildung in MV

Demokratie lässt sich nur dann lebendig erhalten, wenn die Bürger*innen bereit und in der Lage sind, an den demokratischen Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Dies können sie nur, wenn sie befähigt sind, sich ein eigenes, abwägendes und begründetes...



Familieninfo im Abo – mit unserem Newsletter 
immer auf dem neuesten Stand bleiben.
Logo des Instituts für Sozialforschung und Weiterbildung
Unsere Partner*innen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram