familieninfo-mv.de auf Facebook
familieninfo-mv.de auf Instagram
Veranstaltungstipps
Erwachsenenbildung & lebenslanges Lernen
Bildung ist die Grundlage für die Teilhabe an der Gesellschaft, für die soziale Sicherheit und für die Entwicklung des Landes hin zur Wissensgesellschaft.
Lebenslanges Lernen
Bildung wird in der Wissensgesellschaft zu einem selbstverständlichen Bestandteil des gesamten Lebens. Das lebenslange Lernen beginnt in der Familie und den Kindereinrichtungen, setzt sich fort in Schule, Hochschule und reicht hinein in die Welt des lebensbegleitenden Lernens in Form der allgemeinen, politischen und beruflichen Bildung bis ins hohe Alter.
Bildungsfreistellung
Beschäftigte, die in Mecklenburg-Vorpommern arbeiten, können fünf Tage im Jahr für eine Weiterbildung freigestellt werden. Die Bildungsfreistellung ist ein Rechtsanspruch von Beschäftigten an anerkannten Weiterbildungsveranstaltungen teilzunehmen.
Das Arbeitsentgelt wird während der Teilnahme an der anerkannten Weiterbildungsveranstaltung fortgezahlt. Die Kosten für die Weiterbildung und gegebenenfalls für Unterkunft, Fahrtkosten und Verpflegung sind von den Teilnehmer*innen selbst zu tragen.
Es können Angebote in Anspruch genommen werden, die der beruflichen und der politischen Weiterbildung dienen oder die für ein Ehrenamt qualifizieren. Voraussetzung ist, dass es sich hierbei um eine Veranstaltung handelt, die nach dem Bildungsfreistellungsgesetz vom Landesamt für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern anerkannt wurde.
Nachholen von Schulabschlüssen
Das Land Mecklenburg-Vorpommern finanziert das gebührenfreie Nachholen von Schulabschlüssen. Ziel der Landesregierung ist es, die Zahl der Menschen ohne Schulabschluss weiter zu senken. Mit der Gebührenfreiheit wurde ein Angebot geschaffen, das es mehr Menschen ermöglichen soll, ihren Schulabschluss zu erreichen. Die Volkshochschulen sind dabei die wichtigsten Partner*innen.
Folgende Wege sind möglich:
  • gebührenfreies Nachholen von Grundbildung, Berufsreife und Mittlerer Reife an den Volkshochschulen des Landes
  • Erwerb eines Schulabschlusses durch eine Berufsausbildung
  • Erwerb eines Schulabschlusses durch eine Nichtschüler*innenprüfung.
Weiterführende Informationen zum Nachholen von Schulabschlüssen und zur Anerkennung von Abschlüssen auf dem Bildungsserver MV.
Volkshochschulen
Eine entscheidende Rolle im Prozess des lebenslangen Lernens spielen die Volkshochschulen. Sie sprechen durch ihr breit gefächertes Kursangebot eine Vielzahl von Menschen in den verschiedenen Fachbereichen an. Dadurch können mehr Bürger*innen des Landes lebenslanges Lernen verwirklichen.
Weiterbildungsdatenbank MV
Die Weiterbildungsdatenbank für Mecklenburg-Vorpommern ist das unabhängige und trägerneutrale Portal rund um das Thema Weiterbildung und Fortbildung in Mecklenburg-Vorpommern. Das Portal beinhaltet:
  • Angebote und Kurse der beruflichen, allgemeinen und politischen Weiterbildung, vorrangig in Mecklenburg-Vorpommern
  • Profile und Kontaktdaten von Bildungsanbietern
  • Angebote von Dozenten und Trainer*innen
  • Fördermöglichkeiten für Weiterbildung
  • Bildungs-News und Veranstaltungshinweise.
Politische Bildung
Demokratie lässt sich nur dann lebendig erhalten, wenn die Bürger*innen bereit und in der Lage sind, an den demokratischen Entscheidungsprozessen teilzunehmen. Dies können sie nur, wenn sie befähigt sind, sich ein eigenes, abwägendes und begründetes Urteil über politische Fragen zu bilden. Hierfür müssen sie die Fakten kennen, die Grundzüge des politischen Systems und seiner Entscheidungsverfahren verstanden haben, unterschiedliche Positionen nachvollziehen können sowie einen eigenen Standpunkt haben und ihn kritisch reflektieren können. Die Fähigkeit zur politischen Urteilsbildung ist daher das Ziel der politischen Bildung. In Mecklenburg-Vorpommern sind neben einer Vielzahl von freien Einrichtungen und Vereinigungen auch staatliche Institutionen mit politischer Bildung befasst, die jeweils unterschiedliche Aufgabenbereiche abdecken:

 
Die Landeszentrale für politische Bildung ist die wichtigste staatliche Einrichtung zur politischen Bildung in Mecklenburg-Vorpommern. Sie setzt Schwerpunkte der politischen Bildung im Land, führt eigene Veranstaltungen durch und publiziert bzw. vertreibt Materialien zur politischen Bildung. Zudem fördert sie andere Einrichtungen und Vereinigungen (freie Träger), um ein vielfältiges Angebot von Projekten der politischen Bildung im Land zu ermöglichen.
 
lpb-mv.de
 
 
Zentrale Aufgaben sind die Organisation eines landesweiten Beratungsnetzwerkes gegen Rechtsextremismus und die Koordinierung der Arbeit der fünf „Regionalzentren für demokratische Kultur“.
 
beratungsnetzwerk-mv.de
 
Familieninfo im Abo – mit unserem Newsletter immer auf dem neuesten Stand bleiben.

© 2020 Familieninfo Mecklenburg-Vorpommern